Auflösende Hypnose

From ProfoundBond.net
Jump to: navigation, search


Generelle Angst, Panik, Panikattacken, Soziale Ängste, Angst und Depression, spezielle Phobien, Agoraphobie, Auftrittsangst, drive.google.com Prüfungsangst, Flugangst, Höhenangst, Tierphobien, u.v.m. Manche glauben es sei nur ein Placebo Effekt, andere haben richtig Angst vor der Hypnose und wieder andere sehen in ihr den besten und einfachsten Weg ihr Leben zu verändern. Der Therapeut kann dich auf deinem Weg zwar unterstützen, doch ohne die eigene Bereitschaft und Motivation wird der Wunsch auf ein rauchfreies Leben nicht gelingen können. Wenn Du Dich umschaust, dann siehst Du solche Menschen überall. Falls dich die Hypnose reizt, kannst du auch bei den Krankenkassen nachfragen, ob diese einen Zuschuss gewähren. Diese müssen in einer vorherigen Gesprächstherapie erst aufgedeckt werden. Niemals hätte ich gedacht dass ich, einen Tag nach meinem Termin bei euch, mich mit meinen stark rauchenden Freunden zusammen setzen kann und selbst bei Bier und Wein kein Verlangen nach einer Zigarette hatte! Sollte ich wieder einmal Hilfe benötigen, werde ich mich bei Ihnen melden.



Als Heilpraktiker für Psychotherapie ist es mir wichtig, dass ich nicht nur das Symptom bei Ihnen erkenne, sondern Sie ganzheitlich betrachte, um somit auch die inneren Ursachen der Erkrankung behandeln kann. Während der Trance behalten Sie zu jeder Zeit die vollständige Kontrolle, können alles um sich herum wahrnehmen, jalandhar.indiaolx.com mit mir als Ihrer Therapeutin kommunizieren oder die Hypnose beenden, wenn Sie dies wollten. Ob der Partner dann auch die Hypnose mitmacht oder in dieser Zeit einen Spaziergang macht, entscheiden wir spontan. Daher ist, wie manche befürchten, der Patient/ die Patientin auch nicht dem Hypnosetherapeuten ausgeliefert, sondern es wäre jederzeit möglich die Hypnose zu unterbrechen oder sich zu bewegen. Das größte Risiko, das du eingehst, ist, dein Problem zu verlieren. Das Wichtigste ist jetzt dein Entschluss, etwas zu ändern und dein Problem anzupacken! Gerade aufgrund dieser Wirksamkeit ist es wichtig, die Schmerzen vor einer Hypnose-Behandlung medizinisch abklären zu lassen, da sie Hinweise des Körpers sind, dass etwas nicht in Ordnung ist.



Suggestionswirkungen sind dabei psychischerund psychophysischer Vorgänge, die sich auf Grund von affektbetonten Vorstellungen im Unterbewusstsein abspielen und sich dann im Verlauf der Hypnose ohne Rücksicht auf den Willen oder Intellekt des Hypnotisanden im Oberbewusstsein durchsetzen. Zu schnelle Unterbrechungen der Trance könnten die Herz-Kreislauf-Werte des Hypnotisanden aus dem Rhythmus bringen oder zu Kopfschmerzen und Verwirrung führen. Auch bei der Hypnose geht es um die Beeinflussung des Menschen. Die Humanistische Hypnose wurde 2001 von Olivier Lockert aus Paris erfunden. Stück für Stück werden sowohl innere als auch äußere Blockaden aus dem Weg geräumt. Die individuelle Wahl der Ausgangssituation fällt damit zwar weg - man einigt sich etwa generell auf eine Strandszene. Die Symptomverbesserung (z.B. Schmerzlinderung) könnte dazu beitragen, dass eine ernsthafte organische Erkrankung nicht oder zu spät erkannt wird. Bei massivem Stress werden, ähnlich wie bei Giftstoffen (z.B. Personen für die operative Behandlungsgebühren zu teuer sind (z.B. Sofern bestimmte Dinge nur für den Zeitraum der Trance suggeriert wurden (z.B. Du wirst nicht ungewollt Geheimnisse ausplaudern oder Dinge tun, die du nicht möchtest.



Patienten schwören auf den Erfolg dieser Abnehmstrategie. Patienten das Gefühl entwickeln, vollkommen in seiner inneren Welt, in seiner Fantasie aufgehen zu können. Wie ist das Gefühl nach einer Hypnosesitzung? Die Kosten einer Hypnosetherapie werden von Krankenkassen nämlich leider nicht übernommen. Die Hypnosetherapie hat inzwischen einen festen Stellenwert erreicht, kann aber auch begleitend zu anderen Psychotherapieverfahren, wie zum Beispiel in der Verhaltenstherapie, genutzt werden. Und kann mit den objektiven Methoden der modernen Wissenschaft bewiesen werden? Für gewöhnlich werden die Suggestionen mehrmals wiederholt, denn Monotonie und Mantras verstärken den hypnotischen Effekt. Übergewicht durch steten Fastfood-Verzehr - Die Suggestionen sollen unangenehme Gefühle beim Anblick von Fastfood und positive Gefühle beim Anblick von Obst und Gemüse erwecken. Übergewicht durch Frustessen - Hier müssen die Suggestionen ablehnende Gefühle zum Essen durch Frust erzeugen. Wenn Du die verschiedenen Formen der Selbsthypnose öfters anwendest, werden Deine Suggestionen noch viel direkter ausgeführt, soweit sie eben im Bereich des biologisch Möglichen liegen.



Die Humanistische ist somit der Höhepunkt dieser Suche, das letzte Puzzleteil welches mir fehlte um ein ganzheitliches ebenso wie sehr respektvolles Empfangen des Menschen zu erlauben. Eine andere Person hat mir erzählt, dass sie jemanden kenne, der darin steckengeblieben ist. Mir fehlen die richtigen Worte, um die Erfahrung in Trance zu beschreiben. Typische Merkmale einer Trance sind der intensive Fokus auf einen Gegenstand, eine verzerrte Zeitwahrnehmung und geringe Störbarkeit. Der Hypnotiseur spricht zu diesem Zweck bestimmte Anweisungen an den in Trance befindlichen Hypnotisand aus. Denn es ist wichtig, dass der Hypnotiseur seinen Klienten sehen und auf ihn reagieren kann. Die zu hypnotisierende Person bezeichnet man hierbei als Hypnotisand, den Hypoitisierenden selbst als Hypnotiseur. Da ich durch meine Tätigkeit als Coach immer mal wieder in einer Sackgasse landete und deshalb nach zusätzlich neuen Auswegen suchte, begann ich, mich mit Hypnose tiefer auseinanderzusetzen und begriff schnell, dass alles, was ich je zu diesem Thema gesehen oder gelesen hatte, oder glaubte zu wissen, mit der Realität einer Hypnose nicht wirklich viel zu tun hatte.